Markenfenster von regionalen Fachhandwerkern.

Fragebogen ausfüllen und passende Angebote erhalten!

KÖMMERLING – Hersteller für Fenster & Haustüren

Der Fensterhersteller KÖMMERLING wurde 1897 von Karl Kömmerling gegründet. In den Anfangsjahren spezialisierte sich Kömmerling auf die Klebstoff- und Kunststoffproduktion. Seit 1967 produziert Kömmerling unter anderem Fenster-, Haustür- und Sichtschutzsysteme und PVC-Platten.

Die Produktions- und Vertriebsstätten von KÖMMERLING liegen weltweit in mehr als 60 Ländern. Das Unternehmen setzt in seinem Leitbild auf Systemdenken sowie Solidität, Verlässlichkeit und Erfahrung.

Im Sortiment von KÖMMERLING finden sich Kunststofffenster- und Haustürsysteme, Schwellensysteme, Schiebesysteme, Sichtschutzsysteme, Platten, Bauprofile, Bausysteme und Zubehör für Fenster.

KÖMMERLING: Historie

1897 Gründung des Unternehmens durch Karl Kömmerling

1902 Beginn der Klebstoffproduktion

1952 Beginn der Kunststoffproduktion – Gründung der Gebrüder Kömmerling GmbH

1954 Start der internationalen Tätigkeiten (Produktionsfirmen in Frankreich und Brasilien)

1967 Beginn der Produktion von Kunststoff-Fensterprofilen

2003 Gründung der Dachgesellschaft profine GmbH

2018 Markteinführung des Schwellensystems (maximale Barrierefreiheit)

Fenster von Kömmerling

© DevoKit, pixabay.com

KÖMMERLING in Zahlen und Fakten

profine GmbH
UnternehmenssitzPirmasens, Deutschland
Gründung1897
Anzahl MitarbeiterCa. 400
ProduktionsstättenDeutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Russland, Ukraine, USA, China, Indien
ErhältlichWeltweit
ProdukteFenster- und Haustürsysteme, Schwellensysteme, Schiebesysteme, Sichtschutzsysteme, Zubehör für Fenster, Bauprofile und -systeme, Platten
BesonderheitenProduziert hauptsächlich hochwertige Kleb- und Dichtstoffe
Internetseitehttps://www.koemmerling.com/de/

Was kosten Fenster von KÖMMERLING?

Da KÖMMERLING eine Premium-Marke ist, sind die Preise im oberen Spektrum angesiedelt. Das Unternehmen liefert die Rahmen an seine Vertriebspartner, die das Fenster dann wiederum mit Glas versehen. Die finalen Preise werden deswegen erst von den zuständigen Partnern festgelegt und können somit variieren.

Eine grobe Orientierung für Fenster mit Dichtungssystemen der Marke KÖMMERLING haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle zusammengestellt.

Tabelle: Kosten von Kömmerling-Fenstern 2019

FensterartKosten pro Fenster
KunststoffAb 360 Euro
Kunststoff DoppelflügelAb 600 Euro
Kunststoff DreiflügelAb 900 Euro
Kunststoff KellerfensterAb 300 Euro

Produkte von KÖMMERLING

Fenstersysteme

KÖMMERLING ist spezialisiert auf die Produktion von Kunststoffrahmen. Allgemein bietet KÖMMERLING eine Reihe von PREMIUM-Fenstersystemen in unterschiedlichen Bautiefen an. Diese sind zusätzlich mit verschiedenen Systemvarianten erhältlich.

88-mm-Systeme

Die „KÖMMERLING 88 Mitteldichtung“ ist ein Premium-Fenster mit vielen Vorteilen. Wärmedämmung, modernes Design, Qualität, Sicherheit und Individualität sind bei diesem Modell gewährleistet. Es wurde speziell für Neubauten entwickelt und erfüllt problemlos die mittlerweile hohen Anforderungen bei Passivhäusern.

Die 88-mm-Systeme sind erhältlich als Standard, AluClip, AluClip Pro, AddOn und als „WA15/2“ für Passivhäuser.

76-mm-Systeme

Dieses System (Anschlag- oder Mitteldichtung) ist sowohl für den Neubau als auch für Renovierungen geeignet. Die Systeme besitzen eine geringe Bautiefe und schmale Ansichtsbreiten der Profile.

  • Anschlagdichtung: Fenstersysteme mit Anschlagdichtung besitzen zwei Dichtungsebenen. Diese 76-mm-Systeme sind erhältlich als Standard, AluClip, AluClip Pro, AddOn, REGEL-air 76, K-VISION und auch für Passivhäuser.
  • Mitteldichtung: Fenstersysteme mit Mitteldichtung besitzen eine dritte Dichtungsebene. Diese verbessert die Wärme- und Schalldämmwerte. Diese 76-mm-Systeme sind erhältlich als Standard, AluClip, AluClip Pro, AluClip Zero, AddOn, ClimaTec 76 und auch für Passivhäuser.

70-mm-Systeme

Die 70-mm-Systeme sind vor allem für Einsatzbereiche von Vorteil, die eine geringe Bautiefe fordern.

  • Anschlagdichtung: Die 70-mm-Systeme sind erhältlich als Standard.
  • Mitteldichtung: Bei Mitteldichtungssysteme besteht die Auswahl von Standard, AluClip und Systemen für Passivhäuser.

Schiebesysteme

Schiebefenster sind leichtgängig und langlebig. Das PremiSlide 76 System bietet starke Eigenschaften, wie zum Beispiel eine Gesamtbautiefe von 158 mm, eine Bautiefe der Schiebeflügel von 76 mm und eine 5-Kammer-Konstruktion der Kunststoffprofile. Erhältlich ist dieses System als Standard und AluClip.

Das PremiLine System kann in zwei-, drei- oder vierteiliger Ausführung hergestellt werden und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Erhältlich ist dieses System als Standard.

Sichtschutzsysteme

Rolladenkasten-Systeme

KÖMMERLING bietet in seinem Sortiment auch Sichtschutzsysteme an. Dazu zählen zum Beispiel die RolaPlus-Rollladenkästen. Diese sind aus Kunststoff gefertigt und können sowohl im Altbau als auch im Neubau zum Einsatz kommen – am besten in Verbindung mit PVC-, Alu- und Holzblendrahmen.

VariNova-Vorbaukasten

Dieser Vorbaukasten hat eine unempfindliche und witterungsbeständige Oberfläche und harmoniert gut mit Kunststofffenstern. Die Wärmedämmung des Fensters bleibt zusätzlich erhalten. Der Einbau des VariNova-Vorbaukastens ist unkompliziert, da er sich für alle Einbausituationen eignet. Der Kasten kann entweder direkt am Fenster oder als separates Bauteil an der Fassade erfolgen.

VariNova-Aufsetzkasten

Auch der VariNova-Aufsetzkasten harmoniert mit Kunststofffenstern. Ein großer Vorteil dieses Aufsatzkasten ist ein Insektenschutzrollo, das jederzeit nachgerüstet werden kann und sich leicht montieren lässt.

VariNova-Raffstore

Dieser Aufsetzkasten hat einen integrierten Raffstore, der gleich zwei Vorteile mit sich bringt. Er dient als Sichtschutz und kann zusätzlich als Insektenschutzlösung eingesetzt werden.

Erhalten Sie mit entscheider.com das passende Angebot für Ihre neuen Fenster von KÖMMERLING!

  • Deutschlandweit Anbieter verfügbar – auch in Ihrer Region
  • Komplettangebote von lokalen Fachbetrieben
  • Garantie: 100% kostenloser und unverbindlicher Service

Welche Fenster passen zu Ihrem Zuhause? 

Erfahren Sie mehr zu Sonderformen von Fenstern

Georg Leifwald

Autor: Georg Leifwald

Der freie Journalist hat eine besondere Leidenschaft für alle Themen rund um den Hausbau und schreibt regelmäßig für entscheider.com. Daneben berät er Kunden aus dem Handwerk. Zuhause fühlt er sich in Franken.

5/5 (2)

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?