1
Sie beschreiben Ihr Projekt
2
Wir finden passende Anbieter für Sie
3
Sie vergleichen kostenlos Angebote

Runde Fenster und Co.: Besondere Fensterformen für dein Zuhause

Gerade in der modernen Architektur wird gerne mal – im wahrsten Sinn des Wortes – um die Ecke gedacht. Das Resultat sind Fensterformen von ungewöhnlichem Zuschnitt: Bullaugen, dreieckige Fenster oder Fensterformen, die sich gleich über mehrere Etagen erstrecken. Heute gleicht kein Fenster mehr dem anderen: Die Varianten der unterschiedlichen Fensterformen sind viel größer, als es bei oberflächlicher Betrachtung aussieht. Aber nicht nur die Fensterform unterscheidet sich von Fall zu Fall. Auch die Funktionsweise und die Rahmenfarbe fallen immer öfter einzigartig aus.
Wir klären spannende Fragen: etwa, wie sich deine Fenster auf deine Energiebilanz auswirken und welche Fenster zu deinem Haus passen!

  1. Unterschiedliche Fensterformen – so vielfältig wie nie
  2. Richtig Energie sparen – wie gute Fenster sich auswirken
  3. Welche Fenster passen zu deinem Haus?
  4. Unsere Favoriten

Unterschiedliche Fensterformen – so vielfältig wie nie!

Die Fensterform ist durchaus wichtig für die Lichtverhältnisse eines Raumes und somit auch dafür, wie wohl du dich in dem Raum fühlst. Jedes Fenster hat eine ganz eigene Wirkung und Funktion, die dafür sorgt, dass das Licht in den Raum fließt, eine gute Ausleuchtung ermöglicht und so die Raumatmosphäre positiv beeinflusst wird.

Natürlich stehen nicht nur rechteckige Fenster zur Auswahl. In der modernen Architektur gibt es im Grunde keine Einschränkungen, sodass die Fensterform ganz dem Stil des Objektes angepasst werden kann. Beliebt sind neben der klassischen rechteckigen Variante Formen wie Rauten, Rundbogen, Dreieck sowie verschiedene Bogenformen. Dadurch wird im Handumdrehen dem Haus eine ganz persönliche Note und ein individueller Charakter verliehen.

Trotz dieser Einschränkungen werden außergewöhnliche Fensterformen aber immer beliebter. Neben dem Rahmen bestimmt natürlich auch die Verglasung des Fensters dessen Optik und Funktion. Wärmedämmglas, Sonnenschutzglas, Schallschutzglas, Sicherheitsglas, 2-fach- oder 3-fach-Verglasung – all dies hat Einfluss auf das Aussehen des Fensters und nimmt bei der Planung einen wichtigen Stellenwert hinsichtlich der späteren Fensterform ein.

Ganz vorne im Trend liegen unter anderem bodentiefe Fenster, Ganzglasecken, leicht bedienbare Hebe-Schiebe-Türen, hübsche Rundfenster, lichtspendende, abwechslungsreiche Dachfenster und moderne Wintergärten!

Bei so vielen verschiedenen Formen ist es aber wichtig, auf die gewünschten Öffnungsmechanismen zu achten! Denn aufgrund der Geometrie können hierbei Einschränkungen entstehen. Die folgende Tabelle zeigt dir, welche Fensterform mit welchem Öffnungsmechanismus zusammenpasst:

Tabelle: Kompatibilität von Fensterform und Öffnungsmechanismus

Drehfenster Kippfenster Dreh-/Kippfenster Schwingfenster
rechteckig
rund
Rundbogen
Trapez
Dreieck

 

Richtig Energie sparen – wie gute Fenster sich auswirken

Wer sich Gedanken um Energieeinsparungen macht, kommt am Thema Fenster nicht vorbei. Dabei gilt die Faustregel: alle nach 1995 erbauten Modelle entsprechen dem neuesten Stand der Technik. (Aber nur, wenn die Dichtungen nicht beschädigt sind!)

Die älteren Modelle sind verschenktes Potenzial, das es zu nutzen gilt! Die klassische Einfachverglasung sollte durch die effizientere Zweischeiben-Isolierverglasung ersetzt werden und somit helfen, den Wärmeverlust um 60 Prozent zu senken. Bei einer Dreifachverglasung sind es sogar 85 Prozent.

Auch fehlende oder defekte Dichtungen und Verzug durch Witterungseinflüsse sind gute Gründe, auf moderne Fenster mit gut durchdachtem Rahmenbau zu setzen.

Durch diese Veränderungen erreichst du enorme Einsparungen in puncto Energiekosten.

Tipp: Auf denU-Wert (unit of heat-transfer) achten! Dieser gibt an, wie viel Wärme das Fenster maximal noch nach außen lässt. Je niedriger dieser Wert, desto besser die Dämmeigenschaften.

Dieser Wert wird wichtig, wenn es sich um südseitige Fenster handelt, da diese weniger Wärme durchlassen sollten als Fenster an der Nordseite. Besonders bei Dachfenstern und deren Montierung ist dies ein wichtiger Aspekt, bei dem du dich fachmännisch beraten lassen solltest!

 

Welche Fenster passen zu deinem Haus?

Bauherren und Hausbesitzer stehen immer wieder vor der Frage, welche Fensterarten sie für ihr Projekt auswählen sollen. „Fenster machen Häuser: Die Fenster sind die Augen eines jeden Hauses“ heißt es. Daher ist die Frage: “Welche Fenster passen zu meinem Haus?” eine der wichtigsten Fragen überhaupt beim Einkauf. Fenster müssen individuellen Wünschen gerecht werden, den baurechtlichen Vorgaben entsprechen, Bedienkomfort bieten und nicht zuletzt den Stil des Hauses perfekt unterstreichen.

Ein gutes Beispiel sind Altbauten, bei denen die alten Holzfenster gegen Kunststofffenster ausgetauscht werden, um Kosten zu sparen und die Wärmedämmung zu erhalten. Leider büßen die Häuser dadurch häufig an Charme ein.

Doch das muss nicht sein!  Durch die vielen verschiedenen Fensterarten stehen für jeden Wunsch Fenster zur Verfügung. Auch die neuen einsetzbaren Materialien fördern diesen Variantenreichtum. Kunststoff, Holz und Metall werden für den Rahmen verwendet, gerne auch Kombinationen daraus. Hinzu kommen individuelle Farben – zum Beispiel Folien für Kunststofffenster, Pulverbeschichtungen für Metallfenster und Lacke oder Lasuren für Holzfenster.

Wichtig hierbei zu erwähnen ist, dass besondere Fensterformen aber teurer sind als die üblichen viereckigen Fenster. Alles zum Thema Kosten für neue Fenster findest du hier.

 

Unsere Favoriten


Autorin: Lea Lauchstedt

Lea Lauchstedt ist IWBL-Studentin und Kaffeejunky. Nach 7 Monaten freiwilliger Arbeit im Krankenhaus flüchtete sie für einen Monat nach Japan und schrieb anschließend über Ihre Erfahrungen in Ihrem Blog „LeagoesJapan“. Jetzt unterstützt sie entscheider.com mit vollem Engagement. Zu ihren Vorlieben gehören kurze Wörter und lange Artikel.


Bildquellen:

© Muntzir, pixabay.com

© Free-Photos, pixabay.com

© kirkandmimi, pixabay.com

© mosiunterwegs, pixabay.com

Holen Sie jetzt Angebote für Ihr Projekt ein:
Fenster Angebote
Fenster
Tüeren Angebote
Türen
Sanitär Angebote
Sanitär
Heizung Angebote
Heizung
Solar Angebote
Solar
Küchen Angebote
Küchen
Maler Angebote
Maler