Entscheiden Sie sich für die richtige Heizung.

Formular ausfüllen und passende Angebote erhalten!

jetzt starten

Neue Heizung?

Formular ausfüllen und passende Angebote erhalten!

jetzt starten

Heizungssysteme im Test: Welche Heizung ist die richtige?

Der Kauf einer neuen Heizung sollte wohlüberlegt sein, denn jedes der vielfältigen Heizungssysteme bringt seine eigenen Vor- und Nachteile mit sich. Die perfekte Lösung für jeden Zweck gibt es nicht. Unser Test liefert Ihnen einen Überblick über alle herkömmlichen Heizungsarten hinsichtlich Kosten, Umweltfreundlichkeit und Platzbedarf und hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

angebote für ihre heizung einholen

Heizungssysteme auf einen Blick

Welches ist das beste Heizungssystem?

Das lässt sich kaum pauschalisieren, denn jedes Heizsystem bringt individuelle Vor- und Nachteile mit sich. Die ideale Heizung für jeden Zweck gibt es schlicht und ergreifend nicht. Je nach baulichen Voraussetzungen oder Gebäudetyp eignen sich unterschiedliche Heiztechniken. Auch die Umweltfreundlichkeit sowie die Kosten spielen eine wichtige Rolle. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel.

Welche Heizung ist die günstigste, welche die teuerste in der Anschaffung?

Die Anschaffungskosten sind bei Blockheizkraftwerken und Brennstoffzellenheizungen am höchsten, diese produzieren aber auch gleichzeitig Strom. Auch bei Wärmepumpen sowie für Pellet- und Hackschnitzelsysteme müssen Sie zunächst tiefer in die Tasche greifen. In der Anschaffung sind Infrarot- und Elektroheizungen mit Abstand am günstigsten.

Heizungssysteme im Test

Gasheizungen gehören in der Anschaffung zu den günstigsten Heizsystemen.

Welches Heizungssystem verursacht die höchsten laufenden Kosten, welches die niedrigsten?

Die wenigsten bzw. keine laufenden Kosten verursacht eine Solarthermie-Anlage. Diese eignet sich jedoch nicht als alleinige Heizung und muss in Kombination mit einer anderen Heiztechnik betrieben werden. Holzheizungen sind ebenfalls günstig. Die höchsten laufenden Kosten verursachen Elektro- und Infrarotheizungen: Mit bis zu 30 Cent pro Kilowattstunde zahlen Sie für den Betrieb derartiger Systeme das Vier- bis Fünffache einer herkömmlichen Erdgasheizung.

Welches Heizsystem ist am umweltfreundlichsten?

In puncto Umweltfreundlichkeit trumpfen insbesondere Heizungsarten auf, deren Energieträger erneuerbar sind. Solarthermie-Anlagen finden sich hier an der Spitze, dicht gefolgt von Wärmepumpen und Holzheizungen. Am schlechtesten schneiden hier Elektro- und Infrarotsysteme sowie alte Ölheizungen ab.

Öl-Heizungen

In Deutschland sind Heizungssysteme mit Öl weit verbreitet. Mit moderner Brennwerttechnik werden sie zunehmend zukunftsfähig gemacht, hinken aber in puncto Umweltfreundlichkeit trotzdem hinterher.

» Erfahren Sie mehr zur Ölheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✦✦✧
Laufende Kosten ✦✦✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✧✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✦✧✧
Eine Ölheizung benötigt wenig Raum

Eine Ölheizung benötigt wenig Raum. | © Vaillant

Erdgas-Heizungen

Erdgas-Heizungen sind in Deutschland ebenfalls weit verbreitet, aber günstiger und umweltfreundlicher als Heizöl-Systeme. Allerdings benötigen Sie dazu einen Anschluss ans öffentliche Gasnetz.

» Erfahren Sie mehr zur Erdgasheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✦✦✧
Laufende Kosten ✦✦✦✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✦✦✧
Gasheizung im Einfamilienhaus

Gasheizung im Einfamilienhaus. | © Buderus

angebote für ihre heizung einholen

Flüssiggas-Heizungen

Flüssiggasheizungen sind für Sie eine lohnenswerte Alternative, wenn Ihr Haus über keinen Anschluss ans öffentliche Gasnetz verfügt. Der benötigte Tank erhöht die Anschaffungskosten.

Anschaffungskosten ✦✦✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✧✧✧

✓ Tipp

Ein Flüssiggastank lässt sich auch mieten. Das spart Anschaffungskosten und ist besonders als Übergangslösung bis zu einem Erdgasanschluss lohnenswert.

Pellet-Heizungen

Pellet-Heizungen stellen durch die Verwendung von Holz als nachhaltigem Brennstoff eines der umweltfreundlichsten Heizungssysteme dar. Der beträchtliche Wirkungsgrad von Pellets gewährleistet hohe Effizienz.

» Erfahren Sie mehr zur Pelletheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✦✦✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✦✦
Räumliche Voraussetzungen ✦✧✧✧✧

Hackschnitzelheizung

Die Hackschnitzelheizung wird mit günstigen Holzresten aus der Industrie befeuert. Wie bei der Pelletheizung liegen die Anschaffungskosten im oberen Bereich, im Betrieb ist dieses Heizungssystem jedoch sehr günstig.

» Erfahren Sie mehr zur Hackschnitzelheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✦✦✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✦✦
Räumliche Voraussetzungen ✦✧✧✧✧

Stückgut-Heizungen

Stückgut-Heizungen sind Kaminöfen, die ganze Holzscheite als Brennstoff verwenden. Wasserführende Öfen können ganze Gebäude heizen, kleinere Varianten versorgen einzelne Zimmer und erzeugen ein wohliges Ambiente.

Anschaffungskosten ✦✦✦✧✧
Laufende Kosten ✦✦✦✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✦✦
Räumliche Voraussetzungen ✦✧✧✧✧

✓ Tipp

Stückgutheizungen eignen sich noch mehr für Selbermacher. Wenn Sie Ihr Brennholz im Wald selbst schlagen, sparen Sie sich einen großen Teil der laufenden Kosten.

Wärmepumpen

Wärmepumpen sind enorm umweltfreundlich. Sie entziehen die Heizwärme der Luft, Erde oder einem Wasservorrat. Allerdings muss im individuellen Fall überprüft werden, ob sich die Nutzung einer Wärmepumpe lohnt.

» Erfahren Sie mehr zur Wärmepumpe.

Anschaffungskosten ✦✧✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✦✦✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✦✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✧✧✧
Die Wärmepumpe ist ein modernes Heizungssystem

Die Wärmepumpe zieht Energie aus der Umwelt. | © Vaillant

Solarthermie-Anlagen

Solarthermie ist das umweltfreundlichste aller Heizungssysteme. Die Sonnenenergie kann zur Warmwasseraufbereitung und zur Heizungsunterstützung genutzt werde. Als alleinige Heizung eignet sich eine Solarthermie-Anlage nur in speziellen Passivhäusern.

Anschaffungskosten ✦✦✦✧✧
Laufende Kosten ✦✦✦✦✦
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✦✦
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✦✧✧
Solarthermie gehört zu den umweltfreundlichsten Heizungssystemen

Solarthermie gehört zu den umweltfreundlichsten Heizungssystemen. | © Vaillant

Elektroheizung

Elektroheizungen sind kostengünstig in der Anschaffung sowie mobil und vielfältig in der Anwendung. In puncto laufende Kosten ist eine Elektroheizung jedoch mit Abstand das teuerste aller Heizungssysteme.

» Erfahren Sie mehr zur Elektroheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✦✦✦
Laufende Kosten ✦✧✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✧✧✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✦✦✦

✓ Tipp

Elektroheizungen eignen sich aufgrund ihrer hohen laufenden Kosten kaum als Heizung für ein normales Wohngebäude. Sie sind aber für lange leerstehende Gebäude wie Ferienwohnungen interessant.

Infrarotheizung

Als Untergattung der Elektroheizung teilt sich die Infrarotheizung Vor- und Nachteile mit dieser Heizungsart. Wegen ihrer angenehmen Wärme und der Möglichkeit, sie als Hingucker in das Raumdesign einzubinden, ist die Infrarotheizung in Ferienhäusern und Partyräumen beliebt.

» Erfahren Sie mehr zur Infrarotheizung.

Anschaffungskosten ✦✦✦✦✦
Laufende Kosten ✦✧✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✧✧✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✦✦✦

Blockheizkraftwerk

Ein Blockheizkraftwerk ist teuer und wartungsintensiv. Wann es sich trotzdem lohnt? Wenn Sie über das ganze Jahr einen hohen Verbrauch von Wärme und Strom haben und das Kraftwerk auf Volllast läuft. Dazu wird dieses Heizsystem in der Anschaffung und im Betrieb durch die KfW gefördert.

» Erfahren Sie mehr zum Blockheizkraftwerk.

Anschaffungskosten ✦✧✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✧✧✧

Brennstoffzellenheizung

Eine Brennstoffzellenheizung produziert gleichzeitig Wärmeenergie und Strom. Diese Heiztechnik entwickelt sich momentan rasant, sodass sie in Kürze auch für Einfamilienhäuser mit niedrigem Verbrauch interessant werden wird. Aufgrund der hohen staatlichen Förderung ist die Brennstoffzelle für Mehrfamilienhäuser bereits heute denkbar.

» Erfahren Sie mehr zur Brennstoffzellenheizung.

Anschaffungskosten ✦✧✧✧✧
Laufende Kosten ✦✦✧✧✧
Umweltfreundlichkeit ✦✦✦✧✧
Räumliche Voraussetzungen ✦✦✧✧✧

Aus unserem Ratgeber: So finanzieren Sie Ihre Heizung

angebote für ihre heizung einholen

Das richtige Heizungssystem finden

Um die passende Heizung für Sie zu finden, sollten Sie klare Schwerpunkte setzen. Am besten erstellen Sie sich eine knappe Liste mit den wichtigsten Aspekten. Müssen Heizungssysteme für Sie in erster Linie günstig oder umweltfreundlich sein? Wie hoch dürfen die Anschaffungskosten sein?

Auf entscheider.com können Sie Ihre Wünsche dann mit nur wenigen Klicks angeben. Anschließend erhalten Sie umgehend bis zu drei Angebote von unseren geprüften Heizungspartnern. So fällt die Entscheidung leicht – bei einem Maximum an Service und Beratung.

Erhalten Sie mit entscheider.com das passende Angebot für Ihre neue Gasheizung!

  • Deutschlandweit Anbieter für Heizungen verfügbar – auch in Ihrer Region
  • Günstige Komplettangebote von lokalen Fachbetrieben
  • Garantie: 100% kostenloser und unverbindlicher Service
angebote für ihre heizung einholen

Wie wollen Sie heizen?

angebote für ihre heizung einholen
georg-leifwald

Autor: Georg Leifwald

Der gelernte Heizungsbauer ist seit 2016 als freier Journalist tätig und schreibt regelmäßig für entscheider.com. Daneben berät er Kunden aus dem Handwerk. Zuhause fühlt er sich in Franken.

Zusammenfassung
Heizungssysteme im Test » Welche Heizung ist die richtige?
Titel
Heizungssysteme im Test » Welche Heizung ist die richtige?
Zusammenfassung
Welche Heizung ist die richtige? ✔ Wärmepumpen ✔ Solarthermie-Anlage ✔ Elektro- ✔ Öl- ✔ Erdgas- ✔ Flüssiggas- ✔ Pellet- ✔ Stückgut-Heizung. Wir machen den Vergleich: Umweltfreundlichkeit, Kosten und Platzbedarf der einzelnen Heizungssysteme. Erfahren Sie in unserem Test alles über die individuellen Vor- und Nachteile!
Autor
Erschienen auf
entscheider.com
Logo
4.8/5 (5)

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?